Unsere Leistungen umfassen die komplette arbeitsmedizinische Betreuung in allen Fragen des Arbeits- und Gesundheitsschutzes, der Unfallverhütung und der Gesundheitsförderung gemäß dem Arbeitssicherheitsgesetz (ASiG) und aller weiteren geltenden Gesetze sowie den Vorschriften und Regeln der Deutschen Gesetzlichen Unfallversicherung (DGUV)

Beratung
Arbeitsmedizinische Vorsorge und Eignungsuntersuchung
Sonstiges
Beratung
  • Einzelberatungen von Mitarbeitern und Führungskräften, z. B. bei chronischen Erkrankungen, Sucht- und Abhängigkeitsproblemen, Psychischen Erkrankungen und Belastungen, Schwangerschaft, etc.
  • Mitarbeit bei der Wiedereingliederung von Arbeitnehmern nach längeren Arbeitsunfähigkeitszeiten, Krankenhausaufenthalten oder Rehamaßnahmen
  • Arbeitsplatz- und Betriebsbesichtigungen ggf. zusammen mit den Sicherheitsfachkräften, Arbeitnehmervertretern und Vertretern der Betriebsleitung
  • Förderung des Gesundheitsbewusstseins und präventiver Maßnahmen
  • Ergonomische und arbeitshygienische Beratung am Arbeitsplatz, z.B. bei Hautgefährdungen, Bildschirmtätigkeit, Lärm, Lastenhandhabung, Umgang mit Gefahrstoffen usw.
  • Unterstützung bei der Erstellung der Gefährdungsbeurteilung und hier insbesondere der psychischen Gefährdungen
  • Beratung bei der Auswahl und Erprobung persönlicher Schutzausrüstung
  • Reisemedizinische Beratung mit der Durchführung von Schutzimpfungen (auch Gelbfieberimpfungen)
Arbeitsmedizinische Vorsorge und Eignungsuntersuchung
  • Arbeitsmedizinische Vorsorge auf Grundlage der Arbeitsmedizinischen Vorsorgeverordnung (ArbMedVV)
  • Einstellungsuntersuchungen zur Ermittlung, ob die Anforderungen des neuen Arbeitsplatzes und der Gesundheitszustand des Bewerbers miteinander im Einklang stehen
  • weitere Eignungsuntersuchungen z.B. bei innerbetrieblichen Fahrtätigkeiten und Arbeiten mit Absturzgefahr
  • Untersuchungen nach Strahlenschutz- und Röntgenverordnung
  • Verkehrsmedizinische Untersuchungen nach Fahrererlaubnisverordnung
  • Feuerwehr- und Tauchtauglichkeitsuntersuchungen
Sonstiges
  • Teilnahme an den Sitzungen des Arbeitsschutzausschusses
  • Mithilfe bei der Organisation der Ersten Hilfe im Betrieb
  • Unterstützung bei notwendigen Maßnahmen mit außenstehenden Behörden
  • Vorträge, Seminare und Workshops zu allen Themen des betrieblichen Gesundheitsschutzes abgestimmt auf Ihre Bedürfnisse (zum Beispiel Ergonomie, Bildschirmarbeit, Gesundheitsförderung älterer Mitarbeiter, Schichtarbeit, Suchtprävention, Stressmanagement)
  • Unterstützung bei Aktionstagen der Mitgliedsfirmen
Menü